Fachbereich Bildung

Schulische und berufliche Bildungsangebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen und sozialen Einschränkungen 

Real Bildungszentrum

Sie suchen …

für sich, für Freunde oder Verwandte eine Unterstützung zur Berufsorientierung und Berufsvorbereitung oder möchten eine Berufsausbildung absolvieren? Die Themen Beschäftigung und Arbeit sind Ihnen wichtig? Der reguläre Zugang zu einer Ausbildung fällt Ihnen schwer? Ihre Leistungsfähigkeit ist eingeschränkt, aber Sie wollen gerne eine sinnstiftende Beschäftigung finden?

Was wir bieten

Unser Anliegen ist es, Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu befähigen, ihren Weg ins Berufsleben zu finden. Wir versetzen Menschen mit besonderem Förderbedarf in die Lage, einer sinnstiftenden Beschäftigung oder sogar einem passenden Beruf nachzugehen. Oft eröffnen sich sogar Möglichkeiten, eine geförderte Berufsausbildung zu beginnen.
Durch schulische und berufliche Bildungsangebote sowie einer großen Online-Präsenz bereiten wir suchenden Jugendlichen und Erwachsenen den Weg in die Arbeitswelt. Dabei begleiten wir sie durch den Berufsfindungs- und Bewerbungsprozess, bieten ihnen Berufsausbildungen und kümmern uns um passende Arbeitsplätze.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht dabei stets der Mensch. Ihre Erfolge sind unsere Erfolge.

Welche Aufgaben übernimmt das ReAL Bildungszentrum?

  • Theoretischer und praktischer Präsenz- und Online-Unterricht, der sich an den Teilnehmer:innen orientiert

  • Eignungsanalysen, Bewerbungstraining, Online-Bewerbungen sowie geschützte und externe Berufspraktika

  • Zusammenarbeit mit allen Stellen, die am Berufsfindungs-, Ausbildungs- und/oder Rehabilitationsprozess beteiligt sind

  • Beratung der Teilnehmer:innen und Betriebe in persönlichen, beruflichen und organisatorischen Fragen

Projektarbeit

Lernen durch Handeln. Ein Erfolgskonzept unserer Arbeit sind die Projektarbeiten in verschiedenen Teamzusammensetzungen in den jeweiligen Fachbereichen. Wie im richtigen Leben können unsere Teilnehmer:innen sich einbringen, Ideen entwickeln, konzeptionell arbeiten, Zeitschienen einhalten, auch mal scheitern und daraus lernen. Sie wachsen an jedem Projekt und können ihre Erfahrungen mit die Ausbildung und den Beruf nehmen. 

Real Bildungszentrum

Das ReAL Bildungszentrum wird von einem multiprofessionellen Team aus Ausbilder:innen, Fachlehrer:innen, Bildungsbegleiter:innen, Sozialpädagog:innen und Psycholog:innen getragen. Unsere Holz-, Metall- und Projektwerkstätten eröffnen ein breites Angebot an Bildungs-, Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten. Ergänzt durch eine IT-Ausstattung mit zahlreichen Online-Angeboten und einer Vielfalt an Berufsfeldern. Gemeinsam betreuen wir die Teilnehmer:innen des Bildungszentrums mit Herz und Sachverstand. 

Einblicke Bildungszentrum

    Bildungzentrum im Real Verbund 

    Netzwerk im Verbund der Real GGmbH

    Übergeordnetes Ziel des ReAL Bildungszentrum ist, eine dauerhafte Eingliederung der Teilnehmer:innen zu erreichen, indem alle beteiligten Akteure des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes in die Ausgestaltung der Maßnahmen miteinbezogen werden.

    Das Zusammenspiel der beteiligten Akteure bildet das therapeutische Netzwerk im Fachbereich Bildung. Intern sind sowohl Sozialpädagog:innen als auch Psycholog:innen im Einsatz, die sich bei sozialen oder gesundheitlichen Problemen um die Teilnehmer:innen kümmern. Ebenso findet ein Austausch mit Eltern (bei minderjährigen Teilnehmer:innen), Schulen, externen Ärzten und Psychiatern sowie Berufsbildungswerken statt.

    Qualifiziertes Team – vielfältige Maßnahmen

    Unsere Lehrkräfte, Anleiter:innen und Ausbilder:innen besitzen neben dem Ausbilderschein „AdA“ die rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation „ReZA“.

    Ein großer Vorteil ist die Vielfalt der angebotenen Maßnahmen sowohl innerhalb des Fachbereichs Bildung als auch in Verbindung mit dem Fachbereich Rehabilitation und dem Fachbereich Arbeit. Somit findet ein enger Austausch zwischen der BMbF (Berufsausbildung für Menschen mit besonderem Förderbedarf) und der RPK (Rehabilitation für Menschen mit psychischen Erkrankungen) statt.

    Welche Angebote passen zu mir?

    Es gibt viele Menschen, denen die Zukunftsgestaltung schwerfällt. Wenn es auch dir so geht, könnten dich die Angebote des ReAL Bildungszentrums auf deinem Weg ins Berufsleben unterstützen. Bitte beachte, dass alle Maßnahmen, die wir anbieten, von der Arbeitsagentur, dem Jobcenter oder der Rentenversicherung getragen werden. Deshalb benötigst du vorab eine Genehmigung. Die erhältst du ganz einfach im Rahmen eines Beratungsgesprächs mit deine:r Berufs- oder Reha-Berater:in. 

    Kooperationspartner werden

    Als Praktikumsgeber

    Sie suchen zuverlässige Mitarbeiter:innen? Praktika nach dem Motto „Training on the job“ sind für unsere Zielgruppen der beste Weg, sich Ihnen vorzustellen. Anhand von eigens dafür entwickelten Eignungsanalysen können wir Ihnen die Praktikant:innen vermitteln, die am besten zu Ihnen passen. Gerne bieten wir Ihnen während des Praktikums eine intensive Unterstützung durch unsere Mitarbeiter:innen an.

    Als Ausbildungsbetrieb

    Sie suchen engagierte Auszubildende? Bilden Sie Menschen mit besonderem Förderbedarf in Ihrem Unternehmen aus! Mit einer professionellen Begleitung während des gesamten Zeitraums bieten wir die besten Voraussetzungen, dass die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen wird. Danach können Sie sich über neue treue Mitarbeiter:innen freuen. Grundsätzlich ist jedes Berufsbild willkommen.  

    Als Arbeitgeber

    Sie suchen zuverlässige und leistungsbereite Mitarbeiter:innen? Wir fördern und begleiten Menschen, die auf den ersten Blick keine große Chance auf dem Arbeitsmarkt haben. Hinter lückenhaften Lebensläufen und vordergründigen Schwächen verbergen sich jedoch oft Talente, die einen guten Job machen, wenn sie an der richtigen Stelle eingesetzt werden. Profitieren Sie als Arbeitgeber von einer Kooperation mit uns und rechnen Sie mit dem Besten: treue Mitarbeiter:innen, die gerne bei Ihnen arbeiten. 

    Unsere Leistungen zur Ausbildungs- und Arbeitnehmervermittlung:

    Wir vermitteln Ihnen Auszubildende und Mitarbeiter:innen, die genau zu den gewünschten Tätigkeiten passen. Dabei beraten wir Sie hinsichtlich der besonderen Anforderungen von Menschen mit Förderbedarf, begleiten diese kontinuierlich und stehen Ihnen als Arbeitgeber unterstützend zur Seite.

    Um Menschen eine Inklusion in das Arbeitsleben zu ermöglichen, stellt der Gesetzgeber Fördermittel zur Verfügung. Gerne helfen wir Ihnen, die finanzielle Unterstützung bei den zuständigen Behörden zu beantragen. Lernen Sie uns und die Vorteile einer Kooperation mit dem ReAL Bildungszentrum kennen.

    Anmeldung und Leistungsträger

    Die Anmeldung zu den jeweiligen Maßnahmen, Ausbildungen und Kursen erfolgt ausschließlich über die zuständigen Berufs- oder Reha-Berater:innen. Bei Fragen helfen wir gerne weiter.

    Unsere Angebote werden von der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, der Deutschen Rentenversicherung, dem Integrationsamt, dem Bezirk Oberbayern und den Jugendämtern getragen.

    Spenden

    Kontakt

    Karriere